Ikensteiner
  Die Sage vom Ikenstein
 



 

Die Sage vom Ikenstein

Der Graf von Bentheim hatte dem Teufel seine Seele versprochen unter der Bedingung, dass der Böse in einer Nacht vor dem ersten Hahnenschrei das Schloss Bentheim aufbaue. Eifrig polterten die Steinriesen herbei. Der Teufel mit seinen Knechten schichteten sie zum gewaltigen Bauwerk.

Eben hatte der Teufel den Schlussstein in den Händen, wollte ihn niederlegen, da scholl weit von Haneken her ein Hahnenschrei durch die Nacht. Wütend über sein misslungenes Werk schleuderte der Teufel mit einem gewaltigem Wurf den Stein durch die Lüfte. Am Ufer der Ems, bei Haneken, blieb der Stein liegen und liegt heute noch da.

 

 
  Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=